Dienstag, 25. Mai 2010

Neue Anzeigen für die Combinos

Nachdem der Combino-Prototyp 400 ("Perugia") im Zuge des Umbaus zum Linienfahrzeug bereits eine neue LED-Anzeige mit orangenen Buchstaben auf schwarzem Grund erhalten hatte (analog zu zahlreichen Bussen), geht die ViP nun auch bei den restlichen Combinos diesen Weg. Gestern konnt aus der Ferne eine Regelwagen mit einer solchen Anzeige im Heck beobachtet werden. Um welchen Wagen es sich handelte blieb leider unklar. Die Lesbarkeit der neuen Anzeigen ist vor allem bei Gegenlicht wesentlich besser als die der bisherigen, die bei Sonnenschein kaum zu erkennen sind. Wieviele Wagen umgerüstet sind und bis wann das Programm abgeschlossen ist, kann bisher nicht gesagt werden.


Bisher verfügte nur Cobino 400 über die orangefarbene Anzeige. In Zukunft werden wohl die restlichen Combinos ebenfalls damit ausgestattet.

Inzwischen sind auch immer mehr Combinos mit zusätzlichen LED-Scheinwerfern an der Frontverkleidung unterwegs. Sie sollen die Sichtbarkeit der Fahrzeuge verbessern. Nachdem Combino 411 zu Testzwecken it den energiesparenden Leuchten ausgerüstet worden war, sind ihm inzwischen mehrere Wagen gefolgt.

Kommentare:

  1. Ich habe diese Anzeigen in den letzten Tagen ein paar Mal beobachtet.

    Es sind bereits (soweit ich mich erinnern kann) 3 Combinos, die bereits diese Anzeige haben. Darunter glaube auch 408 und 416.

    AntwortenLöschen
  2. Muss mich korrigieren!

    416 war nicht dabei, aber 402 und 406 - habe extra ganz genau beobachtet :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Pauli du es sind 4 Combinos die schon die neuen Anzeigen haben 404 ,406, 407,408 die andern kommen dann nach aus geröstet
    du ich bin straßenbahnfan und so was merke ich gleich...

    AntwortenLöschen
  4. so es sind die Combinos mit der neuen Anzeige ausgerüstet ...
    Es sind 401 bis 408 die andern kommen dan nach

    Matze aus Potsdam

    Matthias-82@alice.de

    AntwortenLöschen