Dienstag, 24. November 2009

Auf dem Weg nach Kasachstan?

Wie Teilnehmer des Forums drehscheibe-online.de berichten, haben die beiden KT4Dm 226 und 227, Potsdam verlassen. Vermutet wird, dass die Wagen in Richtung der ehemaligen Hauptstadt Kasachstans Almaty (Alma-Ata) unterwegs sind. Die Wagen waren eigentlich für die Verkehrsbetriebe in Szeged vorgesehen, die bereits zahlreiche Potsdamer KT4Dm im Einsatz haben, scheinbar ist der Vertrag aber nicht zu Stande gekommen oder aufgelöst worden. Bereits am 12.11.2009 wurden die Wagen im Güterzentrum Großbeeren auf einen Güterzug verladen und haben sich am 15.11. auf den Weg in die neue Heimat gemacht. Almaty verfügt bereits über einen umfangreichen Wagenpark aus gebrauchten KT4D und T4D, die man gebraucht aus Berlin, Schwerin, Dresden, Leipzig und Chemnitz übernommen hat. Straßenbahnfreunde in Almaty konnten unterdessen die Beschaffung neuer Gebrauchtwagen nicht bestätigen aber auch nicht dementieren. An dieser Stelle erfahrt Ihr aber sofort, wenn es etwas Neues gibt.

Hier noch ein Bild von 226 und 227.

Ein Bild von der Verladung und eines vom Abtransport.

Informationen über die Straßenbahn in Almaty gibt es hier.

Kommentare:

  1. Hallo, ich habe heute 3 KT4 aufgeladen am Güterbahnhof Seddin gesehen, 123 war glaube dabei und zwei 200er, aber welche konnte ich nicht so schnell erkennen.

    AntwortenLöschen
  2. Na das hört sich ganz nach den nächsten Wagen für Temirtau an. Aber 123 war es garantiert nicht, der fuhr heute noch im Doppel mit 124.

    AntwortenLöschen