Dienstag, 20. März 2012

Weitere Tatra vor Verschrottung



Seit September 2011 nicht mehr im Einsatz, scheint nun die Verschrottung für 145 bevorzustehen.

Offensichtlich bleibt es mit Eintreffen der Variobahnen nicht bei der Verschrottung von Unfallwagen. Wie Blickpunkt Strassenbahn in der aktuellen Ausgabe berichtet, steht auch die Zerlegung des bereits seit September 2011 abgestellten KT4Dm 145 bevorzustehen. 1987 gebaut, kam der Wagen als 219-527 uerst in Berlin zum Einsatz. 1989 nach Potsdam gelangt erhielt er hier die Nummer 064. 1995 erfolgte die Modernisierung in Hennigsdorf und dann der Einsatz als 145. Schon 2009 hatte 145 "seinen" Beiwagen 245 verloren. als dieser nach Kasachstan verkauft wurde. Ein Weiterverkauf von 145 scheint hingegen ausgeschlossen.

Unterdessen sind in Potsdam die Variobahnen 427 und 428 angekommen. Die vorerst letzten beiden Fahrzeuge 429 und 430 befinden sich derzeit noch in der Endfertigung in Berlin.

Kommentare:

  1. Also irgendwo ist dir ein Dreher unterlaufen... 067 war doch Fahrschulwagen und läuft heute noch als 301 über die Gleise!
    Check doch mal in einem von Ivo's Büchern, was 145 vorher war.

    AntwortenLöschen
  2. Sorry, muss natürlich 064 heißen. Hab's geändert

    AntwortenLöschen