Samstag, 9. Januar 2010

Daisy schneit Potsdam ein

Während halb Europa im Schnee versank, blieb Potsdam vom Chaos weitgehend verschont. Schnee gab's natürlich trotzdem, aber Potsdams Straßenbahn fuhr - nicht überall allerdings: die Strecke zur Viereckremise war "witterungsbedingt" eingestellt und die Linie 96 fuhr zur Kirschallee. Hier ein paar Impressionen von heute Nachmittag:

Tatra-Zug aus 147 und 242 verlässt die Haltestelle "Schloß Charlottenhof".




Hier der Zug aus 151+251 in der Charlottenstraße.


video


Auch am Alten Markt schneite es am Nachmittag. Hier Combino 416 und der Zug aus 150+250.

Tatra-Treffen am Hauptbahnhof. Hinter dem Zug aus 130+131, 162+145.

Ein Bild, wie es schon 1998 hätte entstanden sein können. Der Bus gehört der ViP allerdings seit Jahren nicht mehr, wird aber von Firma Anger auf der Stadtlinie 692 eingesetzt.

Seinen Weg durch den Schnee bahnt sich hier Combino 404 an der Haltestelle "Feuerbachstraße".

Zum Abschluss noch ein Bild aus der Geschwister-Scholl-Straße - hier Combino 401.

Guten Rutsch ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen